Header CAS ALM

CAS Application Lifecycle Management

Bern Wankdorf

23.10.2017 - 08.04.2018

08:30 - 16:15

Course Instructor

Patrick Arpagaus

Studienleiter

Deutsch
ECTS 12
Semester 1
CHF 7'500

Kursinhalt

Die Anforderungen an Projekte wandeln sich ständig. Applikationen müssen sich laufend anpassen. Das Application Lifecycle Management (CAS ALM) vermittelt Ihnen Methoden und Werkzeuge, um Applikationen über ihren ganzen Lebenszyklus zu begleiten – von der Geburt einer Idee bis zur Ausserbetriebnahme der Lösung. Dazu gehört auch die konsequente Umsetzung von Continuous Integration, Continuous Delivery und die Zusammenführung von Betrieb und Entwicklung (DevOps). 

Umfeld

Anwendungen müssen heute flexibel geplant und betrieben werden, um dem Wandel im Umfeld adäquat zu begegnen. Entwicklung und Betrieb von Applikationen sind in ständigem Austausch. Das CAS ALM vermittelt Ihnen Methoden, um eine Anwendung von ihrer anfänglichen Phase bis zur Ausserbetriebnahme zu überwachen. ALM gewährleistet ein optimiertes Zusammenspiel von Stakeholdern, Rollen, Prozessen und Informationen. Die Prinzipien Continuous Integration und Continuous Delivery werden konsequent umgesetzt. Damit können Sie Unzulänglichkeiten sehr früh in der Entstehung einer Lösung entdecken und beheben. Die automatisierte Qualitätssicherung und Verteilung der Produktinkremente gewährleistet Qualität und Nachhaltigkeit der Lösung. Unter dem Begriff DevOps werden Entwicklung und Betrieb zusammengeführt, was die Zusammenarbeit signifikant verbessert.

Study Guide CAS ALM

Masterplan Weiterbildungsangebote und Module

Kursziel

  • Sie kennen Prinzipien und Aspekte von ALM.
  • Sie kennen die Unterschiede der verschiedenen Vorgehensmodelle.
  • Sie verstehen Vorgehensweise und Methoden eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses und können sie umsetzen.
  • Sie kennen Grundlagen und Anwendung des Konfigurations-, Build- und Release-Managements.
  • Sie können ALM am Beispiel des Team Foundation Server konkret anwenden und diesen für die Projektabwicklung einsetzen.
  • Sie kennen die verschiedenen Möglichkeiten des Berichtswesens.
  • Sie wissen, wie die verschiedenen Stufen der Qualitätssicherung anzuwenden sind.

Zielpublikum

Das CAS ALM richtet sich an Fach- und Führungskräfte in Unternehmen und IT-Bereichen, die mit Führung, Kontrolle, Entwicklung und Testen von Projekten beschäftigt sind.

Besuchen Sie unseren Infoanlass!

Zulassungsbedingungen 

Anforderungen

  • Anforderungen siehe Link Zulassungsbedingungen
  • Die Teilnehmenden bringen IT-Vorkenntnisse im Rahmen einer Informatik- oder Wirtschaftsinformatik-Ausbildung mit. Insbesondere sind Erfahrungen in der Mitarbeit und Umsetzung von Informatikprojekten erforderlich.

Course disclaimer

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die jeweiligen Studienreglemente zum Studiengang an der Berner Fachhochschule.

Jetzt buchen

Berner Fachhochschule (BFH)