CAS Cisco Certified Network Professional

Programme

Das CAS Cisco Certified Network Professional baut auf dem CAS Cisco Certified Network Associate auf. Die Studierenden werden an eine Tätigkeit im professionellen Network Engineering herangeführt. Die Absolventinnen und Absolventen sind optimal auf die Zertifizierung Cisco Certified Network Professional vorbereitet.

Beim Thema Routing werden die komplexen Umgebungen im LAN- und WAN-Umfeld betrachtet, die mit IPv4 und IPv6 adressiert und geroutet wurden. Die Studierenden erlernen Advanced Features von Routing-Protokollen wie EIGRP, OSPF und BGP, um auch intentionale Netzwerke mit mehreren Niederlassungen zu implementieren und zu betreiben. 

Inhalte des CAS Cisco Certified Network Professional: 

  • Implementing Cisco IP Routing (ROUTE)
  • Implementing Cisco IP Switched Networks (SWITCH)
  • Troubleshooting and Maintaining Cisco IP Networks (TSHOOT)

Im Bereich Switching erwerben die Studierende neue Fähigkeiten in der Implementation und dem Betrieb von komplexen geswitchten Umgebungen. Letztere sind mittels VLAN segmentiert und hoch verfügbar ausgelegt. Es werden fortgeschrittene Design-Aspekte und -Techniken vermittelt. 

Im Bereich Troubleshooting ist das strukturierte Vorgehen bei Wartung und Betrieb komplexer Netzwerke Unterrichtsthema. Studierende lernen zielgerichtete Problemlösungsstrategien kennen und anwenden. 

Bestandteil des CAS Cisco Certified Network Professional ist zudem das Modul Cisco Certified Network Associate Security. Dieses vermittelt solide Fähigkeiten und Wissen im Bereich Netzwerk-Sicherheit. 

Die vier Module Routing, Switching, Troubleshooting und Security können gleichzeitig oder einzeln gebucht werden.

Zielpublikum

Praktikerinnen und Praktiker mit einschlägiger Erfahrung sowie Absolventinnen und Absolventen von ETH/Uni, Fachhochschule, Höhere Fachschule

Für den digitalswitzerland Newsletter anmelden: