CAS Digital Real Estate

Programme

Das CAS Digital Real Estate baut thematisch auf vier Blöcken auf:

  • Analyze markets, trends and business models
  • Explore and apply technologies
  • Create digital ecosystems
  • Manage values, finances and risks

Im ersten Block «Analyze markets, trends and business models» werden die internationalen Trends und Entwicklungen sowie spannende Startups aus der Digitalisierung der Immobilienwirtschaft vorgestellt und diskutiert. Da die Frage des Nutzens und der Wirtschaftlichkeit immer im Vordergrund stehen muss, erfolgt danach die Präsentation spannender digitaler Geschäftsmodelle. Die digitalen Geschäftsmodelle bilden einen roten Faden durch den Kurs, so dass die folgenden Technologien immer aus der Sicht der möglichen Geschäftsmodelle beurteilt werden können. Ein Highlight dieses Blocks ist die Woche in Berlin, der Hochburg der Digitalisierung der deutschen Immobilienwirtschaft.

Im zweiten Block «Explore & apply technologies» lernen Sie die wichtigsten digitalen Technologien aus der Sicht von Real Estate kennen (PropTech). Sie beurteilen deren Potenzial für die eigene Organisation und entwickeln konkrete Lösungsansätze. Dazu gehören Technologien wie Sensorik, Augmented & Virtual Reality, Plattformen und Portale, Blockchain und viele mehr.

Im dritten Block «Create digital ecosystems» geht es darum, sogenannte digitale Ökosysteme zu entwickeln, welche organisations- und rollenübergreifende Nutzen stiften und mehrere Technologien nutzen. Ziel ist es, die Kompetenz für die Entwicklung oragnisations- und gebäudeübergreifender Lösungen zu schärfen.

Da die Digitalisierung nicht nur Chancen, sondern auch gewisse Risiken mit sich bringt, werden diese im vierten und letzten Block «Manage values, finances and risks» aufgezeigt und diskutiert.

Study-Tour Berlin

In dem Blockseminar „CAS Digital Real Estate“ werden 1 Woche lang neue Technologien sowie veränderte Kunden- und Marktanforderungen der Real Estate Wirtschaft mit Experten aus unterschiedlichen Bereichen erläutert und diskutiert.  Startups unterschiedlicher Geschäftsfelder präsentieren ihre neuen Produkte und Geschäftsideen am Seminarort, einer ehemaligen Münzfabrik in Berlin. Die „alte Münze“ ist ein  neuer Hotspot von innovativen Bespielungen von Locations und Arbeitsformen für Co-creation und Co-working in Berlin Alteingesessene Industrien lassen sich hier genauso Inspirieren wie Banken und die Kreativwirtschaft.

Beschreibung

Sie erhalten einen ganzheitlichen Überblick über die aktuellen und relevanten Entwicklungen rund um die Digitalisierung im ganzen Lebenszyklus von Immobilien. Der Fokus liegt auf einer Marktübersicht der relevanten Trends und digitalen Technologien sowie konkreten Applikationen, Unternehmen und Startups (PropTech) im Bereich Digital Real Estate. Dabei werden auch Konsequenzen auf die verschiedenen Stakeholder wie z. B. Eigentümer, Baufachleute, Bewirtschafter oder Facility Manager in vielen Praxisbeispielen aufgezeigt. Nach dem CAS Digital Real Estate verfügen Sie über eine breite Marktübersicht.  Sie sind in der Lage, sich strategisch zu positionieren und konkrete Massnahmen in der eigenen Organisation umzusetzen.

Zielpublikum

Der CAS Digital Real Estate richtet sich an Entscheidungsträger aus der Immobilienwirtschaft, welche die Digitalisierung als Chance betrachten und das Potenzial nutzen möchten. Sie haben Interesse am ganzen Lebenszyklus von Immobilien und möchten verstehen, welches die Bedürfnisse aller Stakeholder sind. Die Teilnehmenden erarbeiten eine fokussierte Digitalisierungsstrategie und lernen wie man diese umsetzt.

Für den digitalswitzerland Newsletter anmelden: