CAS Online Media and Campaign Management - Hochschule Luzern

CAS Online Media and Campaign Management

Kursinhalt

Digitale Medien gekonnt kombinieren, Synergien und Hebelwirkungen nutzen

Die Weiterbildung «CAS Online Media and Campaign Management» führt Studierende zum erfolgreichen Management von Online Plattformen, Communities und Kampagnen.

Das berufsbegleitende Studium behandelt schwerpunktmässig sieben Themenfelder aus den Bereichen der integrierten Entwicklung und Führung von digitalen Medien und digitalen Kampagnen im Rahmen der Marketing- und Kommunikationsstrategie. Das Programm wird laufend weiterentwickelt.

Kunden, Märkte und Beziehungen im digitalen Umfeld

Uns interessieren die Auswirkungen der Digitalisierung auf die traditionellen Managementlehren und die neueren Ansätze hinsichtlich ihrer Nutzbarkeit. Wir klären die Grundlagen und diskutieren die Rahmenbedingungen.

  • Der vernetzte Konsument
  • Digitale Transformation
  • Change Management, Digital Leadership

Customer Journey in der Multichannel-Welt

Handeln in der Multichannel-Welt erfordert eine konsequente Orientierung am Konsumierenden. User Insights zu nutzen und in konkrete Abläufe umzuformen, ist die wirkliche Herausforderung. In diesem Modul geht es um die Grundlagen, Prozesse und Vorgehensmodelle des Customer Experience Managements.

  • Customer Journey
  • Customer Lifecycle, Persona
  • User Experience Design

Digitale Kampagnen I: Performance Management

Google, Facebook und andere Service-Anbieter haben die Spielregeln der Media-Planung grundlegend verändert. Wir analysieren die aktuellen Entwicklungen und verfügbaren Tools für die Kampagnenführung.

  • Performance Marketing (Display, SEM, SEO)
  • Facebook-Marketing
  • E-Mail-Marketing
  • Advanced (Web/ Mobile) Analytics

Digitale Kampagnen II: Crossmediales Kampagnenmanagement

Eine gelungene Kampagne zeichnet sich durch ihre Wirkungsorientierung bei der Planung aus. In diesem Modul beschäftigen wir uns eingehend mit den Erfolgsfaktoren gebündelter interdisziplinärer Aktivitäten.

  • Kampagnenarchitektur
  • Branding vs Performance Campaigns
  • Erfolgsfaktoren, Good practices

Social Communities and Customer Relationship Management

Soziale Medien eröffnen neue Perspektiven. Sie bergen jedoch auch spezifische Herausforderungen, die nach einer abgestimmten Gesamtstrategie verlangen. Das Modul legt einen Schwerpunkt auf die Kommunikation in Social Communities und die Mechanismen, die das Verhalten im sozialen Raum prägen.

  • Social Communities
  • Aktivierung, Engagement, Kollaboration
  • Technologien, Systembeispiele

Corporate Storytelling

Das Modul legt einen Schwerpunkt auf journalistische Techniken in den digitalen Medien. Zudem schauen wir vertieft an, wie Stories in Unternehmen gefunden werden und welche Techniken und Tools sich eignen, um die Story-Teile zu produzieren, zu distribuieren und zu viralisieren.

  • Content Marketing
  • Corporate Storytelling
  • Visueller Journalismus

Multichannel und Touchpoint Management

Das Modul vermittelt neue Denkweisen und Lösungsansätze für die nachhaltige sorgfältige Planung der Kommunikation im digitalen Raum. Im Zentrum stehen Ansätze und Vorgehensweisen zur Optimierung bestehender Prozesse und Systeme sowie Strategien zur Ausgestaltung der Touchpoints.

  • 360-Grad-Touchpoint Management
  • Multichannel Management
  • E-Analytics

Kursziel

Sie wissen, wie Sie Kampagnen crossmedial planen und performanceorientiert steuern. Sie können digitale Channels und Online-Medien zielorientiert ausrichten und virtuos bespielen. Sie bewegen sich souverän im Spannungsfeld von kurzfristiger agiler Planung und Umsetzung und langfristiger strategischer Entwicklung.

Lernziele

  • Sie kennen die Grundlagen der Kundenorientierung in einer digitalen Welt und können die Vorgehensmodelle anwenden.
  • Sie kennen die Methoden der Planung crossmedialer Kampagnen und können die Performance messen und gezielt optimieren.
  • Sie können digitale Channels und Communities strategisch planen und wertschaffend führen.
  • Sie können Ihre eigene Funktion und die Aufgaben Ihres Berufsfelds reflektieren und zum digitalen Wandel Ihrer Organisation beitragen.

Zielpublikum

Das CAS Online Media and Campaign Management richtet sich an Personen, die

  • Digital Teams im Bereich Marketing, Branding, PR und Produktmanagement leiten oder in Teilbereichen Verantwortung tragen,
  • Projektleitungsfunktionen im Bereich Digital/Online Marketing, Content Management und Community Management innehaben,
  • in klassischen Beratungs- und Kreativagenturen tätig sind und sich vertieftes Wissen im Bereich digitaler Strategien und Instrumente aneignen wollen,
  • als Neu- oder Quereinsteiger aus den Bereichen Journalismus, New Media oder Verkauf ihr Wissen in Kommunikation und Marketing vertiefen wollen.

Anforderungen

  • Mehrjährige Berufserfahrung in Marketing, Kommunikation, Vertrieb mit starkem Bezug zu Digital/Online-Instrumenten oder in einem angrenzenden Tätigkeitsbereich
  • Hochschulabschluss (Universität oder Fachhochschule)
  • «Sur dossier» für Personen ohne Hochschulabschluss. Voraussetzungen: Abschluss höhere Fachschule/ höhere Fachprüfung/ Berufsprüfung; mindestens sechsjährige Berufspraxis; Mindestalter 28 Jahre

Course disclaimer

Anmeldeschluss: 1 Monat vor Studienstart.

Bitte beachten Sie, dass die Start- und Endtermine noch leicht angepasst werden können.

Jetzt buchen

Hochschule Luzern