CAS Online Shop and Sales Management - Hochschule Luzern

CAS Online Shop and Sales Management

Luzern

24.08.2018 - 14.12.2018

Deutsch
ECTS 15
Tage 25
CHF 8'400

Kursinhalt

Optimieren Sie Ihr Online-Business und gewinnen Sie neue Kunden!

In der Weiterbildung «CAS Online Shop and Sales Management» lernen Teilnehmende die digitale Wertschöpfungskette zu analysieren und zu steuern, mehr mobile Internet User in den Online Shop zu bringen und sie zu Kunden zu konvertieren.

Das berufsbegleitende CAS-Programm behandelt die relevanten Themengebiete aus dem E-Commerce-Management: von der Ansprache des Kunden im Web über die Produktpräsentation, den Bestellprozess bis hin zur Logistik, zur Analyse und zum Kundenservice.

Strategien und Geschäftsmodelle im E-Commerce

Das Modul vermittelt die Grundlagen, Methoden, Fallstudien und Analysen zur Erarbeitung und Anwendung von Strategien und Geschäftsmodellen im E-Commerce.

  • Trends und Grundlagen im E-Commerce
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Methoden zur Strategieentwicklung 8C Modell von Carpathia

Shop und Conversion Optimization

Das Modul erläutert Praxis-Know-how, Instrumente, Modelle, und Forschungserkenntnisse zur Erhöhung der Conversion Rate (Zielerreichung) von Online-Shops.

  • Mobile-Shop-Design und Produktdarstellung
  • Personalisierung und Empfehlungssysteme
  • Soziale Validierung und Vertrauen

Shop-Marketing und Suchmaschinenoptimierung

Das Modul vermittelt wichtige Online-Marketinginstrumente sowie die Möglichkeiten der Suchmaschinenoptimierung und der bezahlten Suchmaschinenwerbung.

  • Push- und Pull-Marketing
  • SEA und SEO: das A und O des Suchmaschinenmarketings
  • Onpage- und Offpage-Optimierung
  • Google AdWords, Trends, Keyword-Planer, Search Console und spezifische SEA-/SEO-Tools

Usability und User Experience bei Online-Shops

Das Modul vermittelt Grundlagen, Beispiele und Erkenntnisse aus der Praxis zur Web- und Mobile Usability und User Experience (UX) bei Online-Shops.

  • Einführung in quantitative und qualitative Testing-Methoden für Shops
  • Praxisnahe Übungen zu Themen wie «Erster Eindruck und Einstieg», «Check-out» und «Wiedereinkauf»

Shop-Analysen und Digital Analytics

Das Modul vermittelt zentrale Methoden und Kennzahlen zur erfolgreichen Analyse und Steuerung von Online-Shops sowie wichtige Analytics-Grundlagen.

  • Metriken des Web, App und Social Media Analytics
  • Einführung in Big Data und Analytics
  • Omnichannel Analytics und Management

Digitale Kundenservices und CRM bei Online-Shops

Das Modul vermittelt die Grundlagen des Kundenbeziehungsmanagements und wichtige Inhalte zu Kundenservices und zur Kundenentwicklung.

  • Kundenmanagement als Ausdruck von Lernen und Umsetzen
  • Geschlossene Prozesse zur Gestaltung der Kundenbindung
  • Messung und Entwicklung von Kundenwert und Kundenpotenzial

Trends und Erfolgsfaktoren im digitalen Kundenservice

Kursziel

Sie erwerben fundiertes E-Commerce-Wissen zum Management von Online-Shops. Sie lernen kritische Erfolgsfaktoren von Shops und geeignete Strategien, Konzepte, Tools und Massnahmen kennen, um deren Potenzial auszuschöpfen. Sie wissen, wie man den Traffic und die Conversions misst und erhöht.

Lernziele

  • Sie erkennen die neuesten Trends in der digitalen Wirtschaft und im Online-Handel.
  • Sie kennen verschiedene digitale Geschäftsmodelle und können Shopstrategien sowie Konzepte entwickeln.
  • Sie wissen, wie man (zusätzliche) Besucher/innen anspricht, begeistert und vom Online-Kauf überzeugt.
  • Sie lernen, wie man den Bestellprozess und die Benutzerfreundlichkeit von Shops verbessert.
  • Sie können die verschiedenen Kommunikations-, Verkaufs- und Logistikkanäle orchestrieren.
  • Sie können Daten und Kennzahlen erheben, zielführend analysieren und den Shop steuern.

Zielpublikum

Das CAS Online Shop and Sales Management richtet sich an Personen

  • aus den Bereichen E-Commerce, E-Business, Online-Sales und Online-/Mobile-Shops,
  • mit Führungs- und Koordinationsaufgaben in den Bereichen Online-Marketing, Produktmanagement, Kundenmanagement, Verkauf und IT,
  • in Beratungsunternehmen sowie Agenturen mit Fokus auf Digital- und E-Commerce.

Anforderungen

  • Mehrjährige Berufserfahrung in Marketing, Kommunikation, Vertrieb mit starkem Bezug zum Online-Handel oder in einem angrenzenden Tätigkeitsbereich
  • Hochschulabschluss (Universität oder Fachhochschule)
  • «Sur dossier» für Personen ohne Hochschulabschluss. Voraussetzungen: Abschluss höhere Fachschule/ höhere Fachprüfung/ Berufsprüfung; mindestens sechs Jahre relevante Berufserfahrung; Mindestalter 28 Jahre

Course disclaimer

Anmeldeschluss: 1 Monat vor Studienstart.

Bitte beachten Sie, dass die Start- und Endtermine noch leicht angepasst werden können.

Jetzt buchen

Hochschule Luzern