CAS SWA

CAS Software Architecture

Bern Wankdorf

22.04.2018 - 06.10.2018

08:30 - 16:15

Course Instructor

Prof. Dr. Andreas Spichiger

Studienleiter

Deutsch
ECTS 12
Semester 1
CHF 7'500

Kursinhalt

Um unternehmensweite Software-Systeme erfolgreich zu realisieren und langfristig weiterzuentwickeln, braucht es eine durchdachte Software-Architektur. Das CAS Software Architecture (CAS SWA) vermittelt Ihnen die notwendigen Konzepte und Kompetenzen, um tragfähige Software-Architekturen zu bilden.

Als Software-Architektur werden die grundlegenden Komponenten und deren Zusammenspiel innerhalb eines Software-Systems verstanden. Sie versucht, durch Abstraktion und Trennung von Zuständigkeiten die Gesamtkomplexität zu reduzieren. Die Software-Architektur wird wesentlich durch nicht-funktionale Anforderungen wie Performanz, Sicherheit oder Modifizierbarkeit bestimmt. Die Architektur muss dabei die Interessen verschiedenster Akteure – Entwickler, Betreiber, Kunden und Management – berücksichtigen. Das CAS SWA vermittelt Ihnen das Wissen über Konzepte und Techniken und zeigt Ihnen, wie Sie eine Software-Architektur systematisch aufbauen. Behandelt wird die Architektur einer einzelnen Anwendung wie auch der Anwendungslandschaft eines ganzen Unternehmens.

Flyer CAS SWA

Study Guide CAS SWA

Masterplan Weiterbildungsangebote und Module

Kursziel

  • Sie kennen die grundlegenden Konzepte, die Methodik und die verschiedenen Techniken der Software-Architektur.
  • Sie wissen sowohl mit den Resultaten der Software-Architektur als auch mit den Prozessen, die zu diesen Resultaten führen, umzugehen.
  • Sie kennen die fachlichen, organisatorischen und sozialen Aufgaben eines Software-Architekten.

Zielpublikum

Das CAS richtet sich an Software-Entwickelnde, Projektleitende und Business-Engineers, die unternehmensweite Software-Systemen professionell entwickeln wollen.

Besuchen Sie unseren Infoanlass!

Zulassungsbedingungen

Anforderungen

  • Anforderungen siehe Link Zulassungsbedingungen
  • Sie bringen Erfahrung in der Entwicklung von IT-Projekten mit.
  • Sie kennen sich in der Modellierung von Software-Systemen (z.B. mit UML) aus.
  • Sie haben vorzugsweise Kenntnisse einer objektorientierten Programmiersprache.

Course disclaimer

Es gelten die allgemeine Geschäftsbedingungen und Studienreglemente der Berner Fachhochschule.

Jetzt buchen

Berner Fachhochschule (BFH)