IAB DIPLOMLEHRGANG DIGITAL MARKETING - AUFBAUKURS

Programme

Bei diesem Diplomlehrgang werden in 7 eintägigen Module die im Grundkurs behandelten Themen vertieft sowie weiterführende Schwerpunkte aufgegriffen. Der Schwerpunkt liegt auf einem hohen Praxisbezug in Form von Cases, Tool-Anwendungen und Workshops.

Insgesamt 49 Lektionen (Lektion à 55 Minuten)

Modul 1: Digital Marketing Overview, Werbeformen und Cases
Overview: Update Grundkenntnisse, Targeting und Retargeting, Online Recht und GPDR, Trends im Digital Marketing, Data Driven Marketing

Werbeformen und Cases: Werbemittel (IAB Standards, Google Display Netzwerk, Sonderformate), Native Advertising und Content Marketing, Video und Streaming-Formate, Mobile Werbeformen, Alles wird digital (Plakat, TV, Radio), Second Screen

Modul 2: Programmatic Advertising und Data Management
Grundlagen, Prozesse, Geschichte & Marktzahlen, The Programmatic Ecosystem, Live DSP Demo (Appnexus), Inventar und Formate, Data Driven Advertising, Brand Safety & Quality, The Programmatic Sell Side, Know-how und Tipps für Auftraggeber & Werbetreibende

Modul 3: Performance Marketing und (E-Mail-) Marketing Automation
Performance Marketing: Definition, Disziplinen, Technologie und Tracking, Evaluation von Performance Marketing Kampagnen, Casestudy

Marketing Automation: Strategie und Voraussetzung für Marketing Automation, Bestandteile und Aufbau von Marketing Automation, Live-Demo: Kampagnen mit Marketing Automation, KPI und Performance, Interaktive Mailings als Bestandteil von Marketing Automation

Modul 4: Content Marketing 
Einleitung und Begrifflichkeiten, Verschiedene Arten von Content, Content Marketing Framework und Strategie, relevante Trends, ROI von Content Marketing, SEO als Contentkanal, Video Advertising, Content mit Social Media, Distribution, Workshop

Modul 5: Mobile Marketing und Mobile Advertising
Mobile Verbreitung (Nutzungsmarkt Schweiz, Mobile Sites & Apps), Mobile Marketing (Definition, Zielsetzung, Stakeholder), Mobile Advertising (Werbeformate Schweiz, Preismodelle), App Marketing, Attribution, Trends im Mobile, Cases und Workshop

Modul 6: Website und Analytics
Funktionen und Kennzahlen, wichtigste KPIs, Klassifizierung von Besuchern, Ziele der Webanalyse, Tools, Live-Case: Kampagnenreporting als Optimierungstool

Modul 7: Digital Marketing Kampagnen: Strategie, Planung & Analytics
Strategie und Beratung (Ziele, KPIs, Mediastrategie, Briefing), User Journey (Audience, Attribution, Multiscreen, Auswahl und Einsatz Kanäle & Disziplinen), Planung der Kampagne (Mediaplanung und Planungsbeispiel, Umsetzung, Hilfsmittel, Buchung), Analyse (Reporting und Optimierung, Erfolgsanalyse nach KPIs), Workshop: vom Briefing zur Grobplanung

Abschlussprüfung (1 Stunde an einem separaten Tag)

Beschreibung

Der Kurs bietet eine professionelle Marktübersicht für Personen, die bereits Vorkenntnisse im Digital Marketing haben und behandelt in den sieben Modulen alle relevanten Bereiche des Digital Marketings.

Public Cible

Das Angebot richtet sich an Personen aller Berufsgattungen, die ihr Digital Marketing-Basiswissen vertiefen und auf den neuesten Wissensstand bringen möchten.

Für den digitalswitzerland Newsletter anmelden: