MAS-IT

MAS Information Technology

Kursinhalt

Mit dem MAS Information Technology gehen Sie in Ihrer Berufskarriere einen Schritt weiter. Als erfahrene IT-Spezialistin oder erfahrener IT-Spezialist können Sie mit einem umfassenden Weiterbildungsprogramm Ihre Kompetenzen erweitern und vertiefen. Eine interdisziplinäre Palette von Modulen, ausgerichtet auf sechs Schwerpunkte, ermöglicht Ihnen, Ihre Fähigkeiten in der Planung, Entwicklung und im Management von IT-Systemen sowie in den Themen Software-Engineering, IT-Security, Business Intelligence oder IT-Architektur auszubauen.

Als IT-Spezialist/in und IT-Mitarbeiter/in übernehmen Sie verschiedenste Aufgaben im Unternehmen:

  • Die Architektur von IT-Systemen konzipieren und realisieren.
  • Requirements für Software und IT-Systeme spezifizieren und umsetzen.
  • Applikationen und Software-Komponenten modellieren und implementieren.
  • Security-Infrastruktur und Security-Management verantworten.
  • Data Warehouse-Projekte oder Business Intelligence-Projekte durchführen.
  • IT-Strategievorgaben mitgestalten und IT-Innovationsprojekte vorantreiben.

Der Master of Advanced Studies in Information Technology (MAS-IT) bringt Ihre Fachkarriere in diesen Aufgabengebieten einen entscheidenden Schritt weiter. Sie erarbeiten neue Methoden, Anwendungskompetenz und detailliertes Fachwissen.

Flyer MAS IT

Masterplan Weiterbildungsangebote und Module

Kursziel

Umfassende Vertiefung, Ergänzung und Aktualisierung der IT-Fachkompetenz auf Masterniveau.

Jedes CAS und die Master Thesis beinhalten 12 ECTS Punkte, das Gesamtstudium umfasst 60 ECTS gemäss schweizerischen Bildungsnormen. Pro CAS ist in der Regel ein Tag Präsenz (plus teilweise ein Abend) pro Woche, so wie ein zusätzlicher Zeitbedarf für Selbststudium und Projektarbeiten erforderlich. Ein CAS dauert 1 Semester. Das Gesamtstudium wird in der Regel in 2,5 bis 3 Jahren absolviert.

Das Studium kann in die 6 Vertiefungsrichtungen abgeschlossen werden:

Gruppe 1

Gruppe 2

Die Gruppe 1 der Vertiefungsrichtungen richtet sich speziell an Ingenieurinnen und Ingenieure, Wirtschaftsinformatikerinnen und -informatiker, die ihre IT-Ausbildung weiterführen möchten.

Die Gruppe 2 richtet sich an erfahrene Informatikerinnen und Informatiker oder Spezialisten, die sich im entsprechenden Fachgebiet vertiefen und spezialisieren möchten.

Interdisziplinär Studieren

Fach- und Führungsaufgaben gehören heute in vielen Bereichen eng zusammen. Das MAS-IT ist so konzipiert, dass Ihnen auch CAS-Module aus den Weiterbildungsbereichen Management und Medizininformatik zur Auswahl stehen. Alle Programme sind einheitlich organisiert und haben die gleichen Umfänge und Rahmenzeiten. Sie können somit ein interdisziplinäres, individuelles und für Sie exakt passendes Studienprogramm zusammenstellen.

Übersicht CAS und Vertiefungen

Alle CAS für die Vertiefungsrichtungen des MAS-IT sind nachstehend aufgeführt, mit Angabe der Vertiefungen, der sie angehören.

Zielpublikum

IT-Mitarbeitende, Informatikerinnen und Informatiker, Wirtschaftsinformatikerinnen und -informatiker, wissenschaftliche und technische Mitarbeitende im IT-Umfeld.

Sie bringen einen Hochschulabschluss in diesen Fachgebieten oder eine entsprechende Ausbildung in der höheren Berufsbildung mit längerer Berufserfahrung mit.

Je nach besuchten Modulen sind weitere spezifische Vorkenntnisse erforderlich.

Besuchen Sie unseren Infoanlass!

Zulassungsbedingungen 

Anforderungen

  • Anforderungen siehe Link Zulassungsbedingungen

Course disclaimer

Es gelten die allgemeine Geschäftsbedingungen und Studienreglemente der Berner Fachhochschule

Jetzt buchen

Berner Fachhochschule (BFH)