DAS Business Continuity Manager

Programme

Fokus: Sichere, kontinuierliche Betriebsprozesse basierend auf zertifizierten Standards

Ohne die Unterstützung der ICT lassen sich agile und flexible Prozesse in Unternehmen kaum mehr realisieren. Hier schlägt das DAS Business Continuity Manager die Brücke zwischen IT und Businessabteilungen. Mit dieser nachhaltigen Weiterbildung legen Sie einen zukunftsorientierten Baustein für Ihre Karriere.
Das Diplom setzt sich aus drei Modulen zusammen.

Ziele und Nutzen

Absolventinnen und Absolventen:

  • Können komplexe ICT-Landschaften nach Standards organisieren (ITIL V3)
  • Bewerten Prozesse nach dem anerkannten Framework zur IT-Governance: COBIT
  • Können die Beurteilung der IT-Landschaft nach dem Reifegradmodell vornehmen
  • Wissen, wie man ITSM-Projekte erfolgreich konzipiert und realisiert
  • Sind vertraut mit zentralen Steuerungsgrössen für IT-Projekte
  • Kennen Berechnungsmodelle und Kenngrössen zur Beurteilung von IT-Lösungen
  • Haben an der ITIL- und COBIT-Zertifizierung teilgenommen
  • Wissen, welche Sicherheitsfaktoren für das Management relevant sind
  • Kennen den Aufbau eines professionellen Risk Managements
  • Kennen die verschiedenen Stufen des Schutzbedarfs
  • Kennen Arten der Sicherheitsorganisation und der Sicherheitsarchitektur
  • Kennen die Risikofaktoren für Unternehmen im Bereich Informationstechnologie
  • Kennen Sicherheitsaspekte der Betriebssysteme/Netzwerkelemente
  • Sind vertraut mit dem Aufbau von Public-Key-Infrastrukturen/Directory Services
  • Sind mit den rechtlichen Aspekten der Informatiksicherheit vertraut
  • Bereiten sich während des Kurses systematisch auf die CISSP-Prüfung vor
  • Legen die zweiteilige BSI-Prüfung ab (1. Erstellung Security Framework, 2. Fachwissen)

Für den digitalswitzerland Newsletter anmelden: