CAS Requirements Engineering

Programme

Dieser CAS beschäftigt sich mit den Methoden der Anforderungsgewinnung und –modellierung sowie Modellen für Software-Entwürfe und Software-Architektur. Zudem erhalten Sie die Möglichkeit, sich für die internationale Zertifizierung "Certified Professional for Requirements Engineering" (CPRE) vorzubereiten.

Der CAS kann einzeln oder als Teil des MAS Business AnalysisMAS WirtschaftsinformatikMAS Digitale Transformation oder MAS Supply Chain & Operations Management absolviert werden.

 

Modul 1: Anforderungsanalyse und Methoden (6 ECTS)

  • Methoden der Anforderungsgewinnung
  • Anforderungskonsolidierung und Anforderungsgewichtung
  • Methoden der Anforderungsmodellierung 
  • Anforderungsmanagement
  • Stakeholdermanagement
  • Möglichkeit "Certified Professional for Requirements Engineering" (CPRE) zu absolvieren

Modul 2: Software-Entwurf und Software-Architektur (6 ECTS)

Software-Entwurf

  • Vorgehensmodelle
  • Anwendung von UML-Diagrammen
  • Modellgetriebene Ansätze

Software-Architektur

  • Berücksichtigung von Qualitätsattributen
  • Einbettung in die Unternehmensarchitektur

Description

Durch den Besuch des CAS Requirements Engineering können Sie

  • Anforderungen analysieren, priorisieren und spezifizieren
  • wenden Sie die Entwurfswerkzeuge der Unified Modeling Language (UML) zweckmässig an
  • sind Sie in der Lage, fachliche Anforderungen in logische Blöcke zu gliedern und darauf basierend eine Architektur (Struktur) mit dem nötigen Datenaustausch zu definieren

Target audience

Der CAS Requirements Engineering richtetsich an Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Wirtschaftszweigensowie Institutionen der ÖffentlichenVerwaltung, welche sich mit der Gestaltung und Automatisierung von Geschäftsprozessen beschäftigen.

Sign up for our digitalswitzerland newsletter: