ICT System- und Netzwerktechniker/in mit eidg. Fachausweis

Programme

Als ICT-System- und Netzwerktechniker/in mit eidgenössischem Fachausweis sind Sie für die Evaluation, den Aufbau, Unterhalt und Betrieb von ICT- System- und Netzwerkinfrastrukturen zuständig. Sie planen und realisieren Projekte, um einen möglichst schonenden Einsatz aller vorhandenen Ressourcen (z.B. Energieeffizienz) zu gewährleisten. Probleme oder auftretende Störungen von Diensten oder ganzen Systemen können Sie analysieren, identifizieren und zielgerichtet beheben. Zudem sind Sie in der Lage, ein Team von technischen Mitarbeitenden zu führen, welches für den Unterhalt und den Betrieb der ICT-System- und Netzwerkinfrastruktur zuständig ist. In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die Datensicherheit, die Verfügbarkeit sowie die Verarbeitungssicherheit der ICT-Systeme und Netzwerkinfrastrukturen.

  • Projektmanagement
  • ServiceManagement
  • System Engineering
  • IT-Security
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Qualitätsmanagement
  • Netzwerk-Management
  • System-Management
  • Prüfungsvorbereitung
  • interne Semesterprüfungen und interne Abschlussprüfung

Description

In dieser Ausbildung werden Ihnen die Fachkompetenzen für die verschiedenen Aufgaben im IT-Dienstleistungsbereich vermittelt:

  • Sie planen auf operativer Ebene den Einsatz von Informatiksystemen und Netzwerken, spezifizieren die dafür notwendigen Systeme und definieren die daraus resultierende Hard- und System-Software sowie Netzwerkkomponenten.
  • Sie identifizieren Probleme im operativen Betrieb, analysieren diese und implementieren nachhaltige Lösungen zu deren Behebung.
  • Sie beurteilen die Eignung von Virtualisierungslösungen hinsichtlich der betrieblichen Anforderungen, leiten daraus eine Empfehlung ab und realisieren die gewählte Lösung.
  • Sie testen und überwachen ICT-Infrastrukturkomponente (Server, Storage, Netzwerk), ergreifen Massnahmen, um den ICT-Betrieb gemäss den Anforderungen sicherzustellen.
  • Sie evaluieren Angebote und lösen deren Beschaffung aus.
  • Sie definieren organisatorische Vorgaben und Massnahmen zur Gewährleistung der Informationssicherheit und zur Sicherstellung des operativen ICT-Betriebs.
  • Sie definieren aufgrund betrieblicher Anforderungen und Rahmenbedingungen das Release- und Updatemanagement und treffen die entsprechenden Vorkehrungen für dessen Umsetzung.
  • Sie planen die Aufbau- und Ablauforganisation zur Störungsbehebung.
  • Sie erarbeiten Archivierungs-, Sicherungs- und Wiederherstellungskonzepte für Applikationen und Datenbestände unter Berücksichtigung von betrieblichen, wirtschaftlichen sowie gesetzlichen Anforderungen.
  • Sie implementieren standortgebundene Kommunikationsdienste.
  • Sie analysieren organisatorische, technische und nutzungsspezifische Aspekte von mobilen Kommunikationsdiensten zwecks Integration in ein bestehendes Firmennetzwerk.
  • Sie stellen in IT-Infrastrukturen die Gefährdungslage fest und definieren geeignete organisatorische, personelle, infrastrukturelle und technische Schutzmassnahmen, um diese zu minimieren.
  • Sie planen, überwachen und steuern ein Projekt abgestimmt auf den Projektauftrag.

Public Cible

Berufsleute, die in der IT oder im IT-Umfeld tätig sind und einen höheren eidgenössischen Abschluss anstreben.

Sign up for our digitalswitzerland newsletter: