CAS Cross- & Omni-Channel Management

Programme

12 Monate, 6 Präsenzmodule in 5 europäischen Städten, 1 individuelle Projektarbeit, intensives Selbststudium zur Ausbildung zum/zur eidgenössisch zertifizierten Cross- & Omni-Channel Manager/in. Die einzelnen Module finden in St.Gallen sowie an ausgewählten, weiteren europäischen Standorten statt. Unter der Programmleitung von Prof. Dr. Thomas Rudolph präsentieren Praxisvertreter und Forscher neue Konzepte und Werkzeuge zum Cross- & Omni-Channel Management. 

Modul 1: Cross- & Omni-Channel Strategie (St. Gallen) 22.05.-23.05.2017

  • Relevanz und Auswirkungen des Omni-Channel Shopping Phänomens
  • Cross-Channel Management Phasen und strategische Entwicklungspfade

Modul 2: Cross- & Omni-Channel Konfiguration (Amsterdam) 19.06.-20.06.2017

  • Strategische und operative Entscheidungsmodelle für das Cross-Channel Management
  • Case Studies von Cross-Channel Initiativen aus den Benelux-Ländern 

Modul 3: Cross-Channel Marketing (Paris) 06.09.-08.09.2017

  • Kernaspekte einer kanalübergreifenden Marketingstrategie 
  • Datengestütztes Marketing: Personalisierung und Content Marketing 
  • Mobiles Marketing und virtuelle Trends​​​​​

Modul 4: Cross- & Omni-Channel Controlling & Big Data in Practice (Berlin) 02.11.-03.11.2017

  • Relevanz und Anwendungspraxis von Big Data 
  • Consumer Analytics und Cross- & Omni-Channel Controlling für kanalübergreifende Marketingmassnahmen und Erfolgskontrollen 
  • Erfolgsfaktoren, Stolperfallen und bewährte Abläufe

Modul 5: Cross- & Omni-Channel Leadership & Organisation (London) 24.01.-26.01.2018

  • Organisationale Energie als Führungskonzept im Transformationsprozess 
  • Cross- & Omni-Channel Aktivitäten in Grossbritannien

Modul 6: Cross-Channel Implementierung und Optimierung (St. Gallen) 24.05.-25.05.2018

  • Erfolgsfaktoren der Cross- & Omni-Channel Implementierung und Optimierung 
  • Vorgehen, Detailplanung, Meilensteine 

Die jeweiligen Module enthalten Gastvorträge von erfahrenen Praxisvertretern. Änderungen im Programm bleiben vorbehalten. Bei Fragen freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Description

Der Kurs behandelt strategische, organisationale, marketingorientierte, technologische sowie führungsbezogene Aspekte des Cross- und Omni-Channel Managements: Zu den wichtigsten Zielen dieses Seminars gehören: 

  • Kundenwandel und -erwartungen beim Omni-Channel Shopping
  • Strategie-Entwicklungspfade hin zu Cross- und Omni-Channel Management, Anpassungen der Organisationsstruktur sowie kultureller Wandel im Unternehmen
  • Profitabler Marketing-Mix zur Nutzung von Wechselwirkungen zwischen Kommunikations- und Vertriebskanälen
  • Effektive Integration von Technologien, Umsetzung einer digitalen Marketing-Strategie
  • Kennzahlen für Cross-Channel Controlling
  • Förderung von strategischen und operativen Kompetenzen um Cross- & Omni-Channel Management erfolgreich im Unternehmen weiter zu entwickeln. 
  • Wissenstransfers zwischen Branchen und Unternehmen in unterschiedlichen Ländermärkten. 
  • Vermittlung der wichtigsten Erkenntnisse zum Such- und Kaufverhalten der Kunden von heute. 
  • Optimierung des Nutzens von Cross-Channel Management für Unternehmen. 
  • Vorbereitung der Teilnehmer auf die Führung von interdisziplinären Teams

Public Cible

Teilnehmende des Seminars zeichnen sich durch folgende Profileigenschaften aus: 

  • Position mit Führungs- und/ oder Fachverantwortung (z.B. Geschäftsführung oder Bereichsleitung). Zusätzlich werden Personen zugelassen, die von einem Unternehmen für zukünftige Führungs- und Fachaufgaben gefördert werden. 
  • Intuitiver Zugang zu Themen mit hohem Innovationsgehalt und hohe Lernbereitschaft.

Sign up for our digitalswitzerland newsletter: