Executive MBA HSG in Business Engineering

Programme

Der Executive MBA HSG in Business Engineering ist ein auf Unternehmenstransformation fokussierter, berufsbegleitender Studiengang der Universität St.Gallen, der sich an erfahrene Führungskräfte richtet. Durch das Studium ergänzen Sie Ihr Profil mit wichtigen Fähigkeiten und Fertigkeiten:
- Sie besitzen als international agierender Entrepreneur ganzheitliche Kompetenzen.
- Sie agieren als Leader und berücksichtigen dabei die „weichen Faktoren“.
- Sie gehen mit den Megatrends als versierter Visionär professionell um.
- Sie sind ein exzellent gestaltender Macher von Systemen, Strukturen und Prozessen.
Diese Fähigkeiten werden Ihnen im Rahmen dieses äusserst flexiblen Systems aus vier Themen modular vermittelt – bei gleichzeitiger Vereinbarkeit des Studiums mit Beruf und Familie.

Sind Sie bereit, die Entwicklung von Unternehmen zu gestalten und in Umbruchsituationen zum Erfolg zu führen? Dann freuen wir uns, Sie bald persönlich kennenzulernen.

Der nächste Schritt in Ihrer Karriere!

Der Executive MBA HSG in Business Engineering setzt sich aus vier CAS-Lehrgängen zusammen, die jeder für sich eine wichtige Facette des Business Engineering bzw. der Unternehmenstransformation beleuchten und im Rahmen des Mastermoduls Transformation ganzheitlich in die Anfertigung der Masterarbeit einfliessen. Jeder erfolgreiche absolvierte CAS-Lehrgang wird mit einem «Certificate of Avanced Studies HSG» bestätigt.

Der akademische Grad «Executive MBA HSG» wird nach erfolgreichem Abschluss aller vier CAS-Lehrgänge sowie des Mastermoduls Transformation vergeben. Bei Durchführung des Studiums ohne Unterbrechung ergibt sich eine Studienzeit von 18 und bei einer Flexibilisierung bis maximal 30 Monaten. Das Programm ist ein konsequent berufsbegleitendes Präsenzstudium. Während der Modulwochen wird Ihre aktive Teilnahme erwartet. Die Zeiten dazwischen sind für Sie hingegen weitgehend frei von Verpflichtungen für das Studium.

Mastermodul Transformation (nur mit Abschlussziel EMBA HSG in Business Engineering belegbar)

Im Mastermodul Transformation steht die Vorbereitung auf die Masterarbeit im Mittelpunkt. Sie erwerben fundierte Kompetenzen, um aus einer praktischen Herausforderung – idealerweise aus dem eigenen Unternehmen – eine wissenschaftlich präzise Problemstellung ableiten zu können. Ferner werden Methoden zur Lösung solcher Problemstellungen vermittelt. Zusätzlich erfolgt in Gruppenarbeit eine erste integrative Anwendung der in den bereits absolvierten CAS-Lehrgängen erworbenen Kompetenzen im Rahmen einer umfassenden Fallstudie.

Der St.Galler Ansatz für Transformation

Business Engineering ist der St.Galler Ansatz zur ganzheitlichen Konzeption, Führung und Umsetzung von Veränderungen. Der Ansatz umfasst nicht nur wichtige Strategie-, Prozess- und Infrastrukturaspekte, sondern auch «weiche» Faktoren wie z.B. Führung, Verhalten, Kommunikation und Kultur. Für den Transformationsprozess werden neben konventionellen auch agile Methoden vorgestellt. Mit dem Business Engineering-Konzept bietet die Universität St.Gallen (HSG) einen ganzheitlichen Methodenrahmen, welchen wir Ihnen im Rahmen dieser Weiterbildung adäquat und zielgruppengerecht vermitteln.

Der Executive MBA HSG in Business Engineering thematisiert sämtliche Gestaltungsbereiche des Wandels, von der Unternehmensstrategie und der Prozessgestaltung bis hin zum Change Management und zum Erkennen und Bewerten der Potenziale moderner Technologien. Sie erwerben fachliche und persönliche Kompetenzen, um den Umgang mit dem Wandel in Gesellschaft, Unternehmen und anderen Organisationen systematisch gestalten zu können. Ausgewählte General Management-Themen vervollständigen das Programm. Mit je einem Modul an renommierten ausländischen Universitäten in den USA, China und Deutschland beinhaltet es ausserdem wertvolle internationale Komponenten.

Unsere Stärken

Als erstes auf den ganzheitlichen Wandel fokussiertes Executive MBA-Programm der Universität St.Gallen (HSG) garantieren wir Ihnen eine inhaltlich einzigartige und qualitativ hochkarätige Weiterbildung. Das Studium umfasst akademisch fundiert aktuelle Themen, die renommierte Expertinnen und Experten praxisnah und zielgruppengerecht vermitteln. Intensive Studienmodule im Silicon Valley (USA), Shanghai (China) und Berlin (Deutschland) internationalisieren Ihre Sichtweise. Die wichtigsten Vorteile des international anerkannten Abschlusses «Executive MBA HSG in Business Engineering» sind:

  1. Modularer Aufbau: Das Studium besteht aus insgesamt vier CAS-Lehrgängen, die Sie individuell miteinander kombinieren können, sowie dem Mastermodul Transformation.
  2. Flexible Studienstruktur: Durch die vier CAS-Lehrgänge besteht zu vier Zeitpunkten im Jahr die Möglichkeit, das Studium zu beginnen. Es kann in rund 18 Monaten absolviert werden. Sollten äussere Umstände eine Flexibilisierung erfordern, so kann das Studium auf eine Gesamtprogrammdauer von 30 Monaten erweitert werden.
  3. Zeitlich kompaktes Programm: Es ist möglich, die vier CAS-Lehrgänge innerhalb von 12 Monaten komprimiert zu absolvieren. Dieses Format ist an der Universität St.Gallen (HSG) einzigartig. Anschliessend haben Sie zum Anfertigen Ihrer Masterarbeit bis zu sechs Monate Zeit.
  4. Blended Learning: Traditionelle Zusammenarbeitsformen wie z.B. Diskussionen, Fallstudien oder Gruppenarbeiten, wechseln sich mit Simulationen oder Online-Tools ab und bieten dadurch die Möglichkeit, sich zeit- und ortsunabhängig mit den Themen intensiv auseinanderzusetzen.
  5. Langjährige Transformationsforschung: Seit 1997 wird mit dieser Weiterbildung ein auf das St.Galler Managementmodell abgestimmtes Führungskräfteprogramm angeboten, um den ganzheitlichen Aspekten von Transformationen besondere Beachtung zu schenken.
  6. Integrierte Auslandsmodule: Die Studienmodule an den international renommierten Partneruniversitäten im Ausland (USA, China und Deutschland) sind bereits im Curriculum berücksichtigt und garantieren dadurch eine integrative Einbettung zum jeweiligen Thema.

Studiengebühr

Die Studiengebühr für den 18-monatigen Executive MBA HSG in Business Engineering beträgt unter Berücksichtigung aller möglicher Rabatte CHF 63’954.

Die Höhe der Studiengebühr hängt von Ihrem persönlichen Studienverlaufsplan ab. Je frühzeitiger Sie sich für alle CAS-Lehrgänge anmelden, desto höher ist der preisliche Vorteil für Sie. Sie können – abhängig von Ihrem zeitlichen und finanziellen Möglichkeiten – verschiedene Optionen wählen (siehe Grafik).

Ihnen wird ein Frühbucherrabatt von 5% gewährt, wenn Sie sich bis sechs Monate vor CAS-Lehrgangsstart anmelden.

Bei verbindlicher Buchung von mindestens zwei CAS-Lehrgängen erhalten Sie das Mastermodul Transformation gratis dazu, wenn Sie die verbleibenden zwei CAS-Lehrgänge ebenfalls verbindlich buchen.

Sollten Sie sich bereits frühzeitig für mehrere CAS-Lehrgänge definitiv entscheiden, wird Ihnen ein weiterer, kumulierbarar Bündelrabatt wie folgt gewährt:

  • bei vier CAS-Lehrgängen: 15 %
  • bei drei CAS-Lehrgängen: 10%
  • bei zwei CAS-Lehrgängen: 5%

Zur Erlangung des akademischen Grades «Executive MBA HSG in Business Engineering» ist eine Zulassung erforderlich und es müssen alle vier CAS-Lehrgänge sowie das Mastermodul Transformation innerhalb von 30 Monaten absolviert werden.

Die Studiengebühr wird jeweils zwei Monate vor CAS-Lehrgangsbeginn fällig. Individuelle Ratenzahlungen können vereinbart werden.

Sign up for our digitalswitzerland newsletter: