Digital Advertising Manager

Programme

Dieser praxisnahe Kurs ist Ihr Einstieg in die digitale Werbung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die wichtigen digitalen Werbekanäle erfolgsorientiert einsetzen.

Dieser Kurs richtet sich an E-Commerce-, Marketing- und Vertriebsfachleute sowie Selbstständigerwerbende und Unternehmer. In 10 Modulen werden die Teilnehmer erfahren, wie sie die wichtigsten digitalen Marketing Kanäle aktivieren, steuern und optimieren können. Die unterschiedlichen Bereiche werden auch aus der Vogelperspektive betrachtet, sodass die Zusammenhänge und Wirkungen klar werden. Nach dem Kurs werden die Teilnehmer in der Lage sein, überlegte Entscheidungen über den digitalen Marketing-Mix zu treffen und die Ergebnisse von digitalen Werbekampagnen korrekt zu evaluieren.

Experten aus der Branche werden mit den Teilnehmern konkrete Cases bearbeiten, und ihre Erfahrungen teilen. Die wichtigsten Tools werden praktisch vorgestellt, damit die zukünftigen Nutzer die Theorie direkt mit der Praxis verknüpfen können.

Am Ende des Lehrgangs werden die gewonnenen Kenntnisse in einer Teilnehmerpräsentation diskutiert. Die Teilnehmer können nach dem Kurs von einem SOMEXCLOUD profitieren. Die erworbenen Fähigkeiten können die Teilnehmer sofort anwenden und dienen als Referenz für Arbeitgeber.

Die Google-Welt wird in diesem Kurs nicht betrachtet und können separat im Lehrgang Google Advertising Manager vertieft werden. 
Im Lehrgang Digital Advertising Expert werden beide Teil-Lehrgänge gleichzeitig mit einem Preisvorteil von 10% angeboten. 

Modulaufbau: 

  • Digital Media Planning & Controlling
  • Display-Werbung in der Schweiz
  • Programmatic Advertising
  • Mobile Advertising Kanäle
  • Performance und Affiliate-Marketing
  • Video Advertising
  • Native Advertising
  • Paid Social Media I: Werben mit dem Facebook Business Manager auf Facebook und Instagram
  • Paid Social Media II: Werben auf Twitter, Xing und LinkedIn
  • Digital Media Evaluierung & Reporting
  • Abschlusspräsentationen

Sign up for our digitalswitzerland newsletter: