Web Project Manager

Programme

Highlights der Ausbildung

  • Top-Dozenten (Spezialisten und bekannte Pioniere der Schweizerischen Dgital-Branche)
  • Besuche in Innovations-Labors (z.B. Firmenbesuche in Virtual Reality- und Game-Firmen)
  • Kostenlose an die Award-Night «Best of Swiss Web»


Die notwendigen Profil-Kompetenzen für WPMs umfassen eine modulare Ausbildung in sieben Fächern:
1. Projektmanagement
2. Management und Führung
3. Business Casing (BWL)
4. Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT)
5. E- Business und Marketing
6. Design, Content und Wissensmanagement
7. Ethik und Recht

Zusätzlich können die Teilnehmenden an diversen Anlässen der SIMSA und von «Best of Swiss Web» relevante Netzwerke auf- und ausbauen.

 

Description

Vorbereitung auf die eidgenössische Diplomprüfung Web Project Manager (www.simsa.ch)

Die Lehrgangs-Absolvierenden sind unter anderem in der Lage:

  • Web-Projekte an der Schnittstelle zwischen Marketing-, Kommunikations-, Organisations- und Informatikabteilungen zu managen
  • komplexe oder auch kleinere Digital- und Marketingprojekte professionell aufzugleisen und erfolgreich zu führen – innerhalb von Zeit- und Budget-Rahmen
  • interdisziplinäre Teams zu führen und mit ihnen auf höchstem professionellem Niveau zu kommunizieren
  • die notwendigen betriebswirtschaftlichen Massnahmen zu ergreifen, um kleinere oder grosse Digital-Projekte zu kalkulieren und professionelle Entscheidungsgrundlagen für das Management aufbereiten zu können
  • methodisch fundierte Analysen und das Entwickeln von von E-Business- und Mobile-Strategien - unter Einbezug von aktuellen Trends (etwa Blockchain und künstliche Intelligenz)
  • Marketing-Massnahmen etwa durch den professionellen Einsatz von Google Analytics, SEO, programmatic Advertising oder Social Media zu optimieren
  • Digitalprojekte nicht nur qualitativ, sondern auch hinsichtlich rechtlicher und ethischer Aspekte zu führen

Target audience

Die Weiterbildung richtet sich an Marketing und Kommunikationsfachleute, Informatiker und andere Internetfachleute, Grafiker und Gestalter, Lehrkräfte und Betriebswirtschaftler, KMU- Geschäftsführer und andere Kaderpersonen.

Sign up for our digitalswitzerland newsletter: