Fachkurs Agiles IT Requirements Engineering

Programme

Wie gelingt es, von den strategischen Geschäftszielen zu konkreten Anforderungen zu kommen? Welche Methoden und Werkzeuge eignen sich, um nutzbringendes Verhalten zu identifizieren und inkrementell auszuliefern? Die Teilnehmenden erleben in diesem Training, wie effektiv die kollaborativen und visuellen Methoden in der Praxis anzuwenden sind.

Im interaktiven Training wird gemeinsam herausgefunden,

  • wie eine Vision einfach erstellt und effektiv eingesetzt werden kann.
  • wie über Impact Mapping nutzbringendes Verhalten identifiziert wird.
  • wie über Story Mapping die Features in einen Benutzerkontext gesetzt werden.
  • wie über Example Mapping ein gemeinsames Verständnis über den Umfang einer Story erlangt wird.

Zusammen mit den Teilnehmenden behandeln wir eine Idee von der Vision bis zur Wertschöpfung.

Nach diesem Training …

  • kennen die Teilnehmenden das Vorgehen, wie im agilen Umfeld Requirements Engineering betrieben werden kann.
  • können die Teilnehmenden erlernte Begriffe, Methoden und Werkzeuge im agilen Requirements Engineering zuordnen.
  • wissen die Teilnehmenden wie strategische Entscheidungen so umzusetzen sind, damit sie den grössten Wert für ein Unternehmen erzielen.

Target audience

Produktmanager, Product Owner, Requirement Engineers, Business Analysten, Mitarbeitende im Projekt- oder Prozessmanagement, in der Softwareentwicklung, und/oder in der Qualitätssicherung

Sign up for our digitalswitzerland newsletter: